„Django – Ein Leben für die Musik“ in den Kinos

Filmstill aus "Django - Ein Leben für die Musik": In einer Garderobe wird Django Reinhardt von einem anderen die Krawatte gebunden. Eine alte Dame sitzt neben ihm und hält seine Hand. In der anderen hat Django eine Zigarette, an der er gerade zieht.

Seit dem 26. Oktober 2017 ist der Eröffnungsfilm der Berlinale „Django – Ein Leben für die Musik“ in den Kinos zu erleben. Die von der Kinoblindgänger gGmbH ermöglichte und produzierte barrierefreie Filmfassung – die Marie – steht über die App Greta & Starks zum Download bereit.

Sie wollen mehr erfahren?

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Projektseite.
Lesen Sie auch den ausführlichen Artikel der Blindgängerin zum Projekt.

Zurück