Synopsis

Im Schweden der 1930er-Jahre besucht die angehende Rentierzüchterin Elle Marja mit ihrer Schwester die Internatsschule in Lappland. Sie gehört dem Volk der Samen an, deren Alltag von Vorurteilen und Ausgrenzung geprägt ist. Elle Marja bemüht sich um die Anerkennung ihrer Lehrerin in der Hoffnung, so ihrem Traum von einem freien Leben näher zu kommen. Als an der Schule erniedrigende, rassen-biologische Untersuchungen durchgeführt werden, entscheidet sie sich für einen radikalen Schritt: Das intelligente, willensstarke und rebellische Mädchen bricht mit seiner Familie und macht sich auf den Weg nach Uppsala, um ein neues, unabhängiges Leben zu führen.

Originaltitel: Sameblod
Produktionsländer: Schweden, Norwegen, Dänemark
Produktionsjahr: 2016
Länge: 110 Min.
Verleih: temperclayfilm
Kinostart: 05.04.2018

Cast & Crew

Buch & Regie: Amanda Kernell
Kamera: Sophia Olsson, Petrus Sjövik
Schnitt: Anders Skov
Musik: Kristian Eidnes Andersen
Hauptdarsteller: Cecilia Sparrok, Erika Sparrok, Maj Doris Rimpi

Website des Verleihs: temperclayfilm

Marie - die barrierefreie Filmfassung

Hörfilmbeschreiber-Team: Inga Henkel, Barbara Fickert
Redaktion: Lena Hoffmann
Tonregie: Barbara Fickert, Inga Henkel
Tonaufnahme: speacker-search
Sprecherin: Susanne Hauf

Erweiterte Untertitel: subs  

Für die Produktionskosten der Marie sind wir in Vorlage gegangen.
Wir danken allen Spender und Spenderinnen für die Unterstützung!
Es konnten leider nicht alle Kosten gedeckt werden.
Daher freuen wir uns weiterhin über Spenden.

Barrierefreier Trailer

Zurück