Synopsis

Vor sieben Tagen haben Eyal (Shai Avivi) und Vicky (Evgenia Dodina) ihren 25-jährigen Sohn beerdigt. Die Shiva, das jüdische Trauerritual, ist nun beendet, die Besuche und Beileidsbekundungen ebben ab. Während Vicky schnellstmöglich zur Normalität eines geregelten Lebens zurückkehren möchte, geht Eyal den entgegengesetzten Weg und konserviert seinen momentanen Ausnahmezustand mit allen Mitteln: Er freundet sich mit dem Nachbarsohn Zooler an. Zusammen verbringen sie einen unvergesslichen Tag voller absurder Situationen und finden gemeinsam einen Weg aus der Trauer.

Originaltitel: Shavua ve Yom
Produktionsland: Israel
Produktionsjahr: 2016
Länge: 98 Min.
Verleih: Temperclayfilm
Kinostart: 11.05.2017

Cast & Crew


Regie: Asaph Polonsky
Drehbuch: Asaph Polonsky
Kamera: Moshe Mishali
Schnitt: Tali Helter-Shenkar
Musik: Ran Bagno
Hauptdarsteller: Uri Gavriel, Shai Avivi, Sharon Alexander, Evgenia Dodina, Carmit Mesilati Kaplan, Tomer Kapon

Infos auf der Website des Verleihs: temperclayfilm

Marie - die barrierefreie Filmfassung

Hörfilmbeschreiber-Team: Inga Henkel, Barbara Fickert, Lena Hoffmann
Tonregie: Barbara Fickert
Tonaufnahme: speacker-search
Sprecherin: Ann Vielhaben

Erweiterte Untertitel: subs
 

Zurück