Synopsis

Primus (Anders Baasmo Christiansen) ist ein wenig erfolgreicher Hotelier mit großen Visionen und noch größerer Abneigung gegen Fremde. Trotzdem sind die Flüchtlingsströme ein willkommenes Geschenk für ihn, denn dank ihnen kann er aus seinem pleite gegangenen Hotel im norwegischen Norden doch noch eine Menge Geld holen – er bietet es einfach als Flüchtlingsunterkunft an und kassiert so Subventionen vom Staat. Seine Frau Hanni (Henriette Steenstrup) und seine Tochter Oda (Nini Bakke Kristiansen) staunen jedenfalls nicht schlecht, als Primus seinen Plan in die Tat umsetzt und bald ganze Busladungen von fremden Menschen ankommen, obwohl es an Zimmern, Türen, Heizung und Strom mangelt. Dann gehen die Probleme los: Die Flüchtlinge verstehen sich untereinander nicht, weshalb der etwas vorlaute Abedi (Olivier Mukuta) permanent vermitteln muss, die Ausländerbehörde stellt immer neue Forderungen und droht mit Geldentzug und die Fremdenfeinde unter den Einheimischen drohen mit Gewalt. Ob Primus der chaotischen Umstände Herr wird?

Originaltitel: Welcome to Norway
Produktionsländer: Norwegen, Schweden
Produktionsjahr: 2015
Länge: 91 Min.
Verleih: Neue Visionen
Kinostart: 13.10.2016

Cast & Crew

Regie: Rune Denstad Langlo
Kamera: Philip Øgaard

Darsteller: Anders Baasmo Christiansen, Olivier Mukuta, Slimane Dazi, Henriette Steenstrup, Renate Reinsve, Nini Bakke Kristiansen, Elisar Sayegh

Film auf der Website des Verleihs: Neue Visionen

Marie - die barrierfreie Filmfassung

Hörfilmbeschreiber-Team: Inga Henkel, Barbara Fickert
Tonregie: Moira May, Barbara Fickert
Tonaufnahme: speacker-search
Sprecher: Nadja Schulz-Berlinghoff
 

Erweiterte Untertitel: Babelfisch Translations

An der Marie hat sich zu 50% beteiligt

Logo von Neue Visionen Filmverleih
Neue Visionen Filmverleih
Marie wurde u.a. ermöglicht mit der Unterstützung von

776px-DGB.svg
DGB-Bezirk Niedersachsen – Bremen – Sachsen-Anhalt
Zurück