“Eine Frau mit berauschenden Talenten” jetzt im Kino

Die Blindgängerin steht im Foyer eines Kinos. Sie trägt Jeans und ein gestreiftes Shirt, in den Händen Langstock und Maske. Sie schaut fröhlich in die Kamera. Neben ihr an der Wand das Filmplakat zu "Eine Frau mit berauschenden Talenten".

Das Team und Kinoblindgängers Marie sind begeistert!

Kaum am 08. Oktober in den Kinos gestartet, rauschte die großartige Isabelle Huppert in
„Eine Frau mit berauschenden Talenten“
an der Konkurrenz vorbei auf Platz eins der Arthouse-Charts!

Und dank Marie, der von Kinoblindgänger mit Spenden- und Sponsorengeldern produzierten barrierefreien Fassung, rauscht die spannende witzige Komödie aus Frankreich nicht an den Kinobegeisterten mit Seh- oder Hörbeeinträchtigung vorbei!
Die Audiodeskription und erweiterten Untertitel wurden von Kinoblindgänger rechtzeitig bei der Greta und Starks App bereitgestellt.

Isabelle Huppert als Patience übersetzt von der Polizei abgehörte arabische Gespräche aus der Drogenszene, bis sie die Seite wechselt und als „Madame Hasch“ selbige aufmischt und die Polizei an der Nase herumführt.

Weitere Informationen zum Film, dem Hörfilmbeschreiber-Team, und wie es diesem bei der Arbeit an der Audiodeskription erging, gibt es in Blindgängerins Blog.

Auch der barrierefreie Filmtrailer ist dort zu finden.

Zurück