Eine alte schwarze Schreibmaschine mit Typenhebeln. Eingespannt ist ein Bogen mit der Überschrift "Tätigkeitsbericht 2021".

Tätigkeitsbericht der Kinoblindgänger gGmbH für das Jahr 2021

Auf Transparenz wird heute viel Wert gelegt, und das zu Recht. Und gerade wer auch mit Spendengeldern arbeiten darf, sollte diesem Anspruch gerecht werden. Aus diesem Grund veröffentlichen wir hier seit dem vergangenen Jahr unsere Tätigkeitsberichte. Zur Frage, was es mit dem jährlichen Tätigkeitsbericht auf sich hat, zitieren wir uns.

Der Screenshot eines Zoom-Treffens. Das Bild ist viergeteilt. Es zeigt die Köpfe von vier Frauen.

Frohe Weihnachten...

…entspannte Feiertage und einen guten Rutsch in ein unkomplizierteres Jahr 2022! Das wünschen die fantastischen vier von Kinoblindgänger! Auf dem Screenshot von unserem kleinen Weihnachtstreffen per Zoom: Oben links: Ayse Salman (Social Media Instagram)Oben rechts: Lena Hoffmann (redaktionelle Mitarbeit)Unten links: Anna Sohrauer (Social Media Facebook)Unten rechts: Icke Das fünfte Rad.

Mads Mikkelsen, der Hauptdarsteller des Films "Der Rausch", trinkt aus einer Sektflasche. Er ist umringt von einer Gruppe jubelnder Abiturienten, die weiße Schulmützen tragen. Viele halten Flaschen oder Dosen in der Hand und prosten ihrem Lehrer zu.
Bild aus dem Film "Der Rausch"

"Der Rausch" im Kino!

Skål, Marie! Im Rennen um einen fremdsprachigen Oscar waren schon einige Filme von Kinoblindgängers Projektliste. Jetzt hat es wirklich einer geschafft! „Der Rausch“ von Thomas Vinterberg! Und dank Marie, der von Kinoblindgänger mit Spenden- und Sponsorengeldern produzierten barrierefreien Fassung, ist dieser grandiose Film auch für Kinobegeisterte mit Seh- oder Hörbeeinträchtigung.